Samstag, 28. Januar 2012

Kleiner Roma sänger aus Horst mit seine familie nach Serbien abgeschoben

Vorgestern morgen um 5.30 kammen kamm die Abschiebemachinerie im Lager Horst und nahm die Eltern mit ihre 6 Kinder.
Darunter der schulpflichtiger kleiner sänger vom Fest vom 14.1. und von der Veranstaltung am 19.1. in St.Pauli in der Schule.
Die familie war erst seit 1 monat in Horst und wie viele andere schulpflichtige kinder würden Ihnen nicht nur den schulbescuh verweigert, sondern auch noch bei nacht und nebel im Winter abgeschoben!
Sie würden mit den flieger nach Serbien gebracht.

Es sind mehrere Roma familien im Lager Horst aus Serbien die nach diese Erfahrung gefährdet sein müssten.
Abgeschoben Verschwinden nicht! wir bleiben in kontakt mit den familien und werden ihre situation
sichtbar machen.

Stop Abschiebungen! Allle Bleiben!



Kommt Alle am 18.2.12 im AHOI, Hafenstrasse
im Soli Tresen für die von Abschiebung bedrohten Roma
Mit Musik und Infomaterial.

Samstag, 14. Januar 2012

Photo und video heute 14.1.2012 in Lager Horst

Hunderte von Menschen und die Sonne waren  nach Horst gekommen um die Menschen die im Lager leben müssen  willkommen zu heißen und ihnen zu zeigen das sie nicht allein sind


video
Endlich mal die möglichkeit sich warm anzuziehen ohne das jemand kontroliert was du bekommst

video

weil es nicht möglich ist im Lager selber zu kochen ist der wunsch von vielen endlich mal was anderes essen zu können als makaroni und kartofeln mit sauce (SOS)



70 schulpflichtige Kinder leben in Horst ohne eine schule besuchen zu dürfen


kinderbücher ,spielzeug alles willkommen bei den kleinen




begabter kinder die nicht mal zur schule dürfen




manche trauen sich nicht raus zu kommen




tanzen um zu vergessen

wir kommen wieder!